Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
StartseiteVermittelbare HundeBijouIdefixPebblesPeggyTammiTimiKeriNeroNovaDexterTeddyBuster-DauerpflegliGlücksfellchen 2013Glücksfellchen 2014Glücksfellchen 2015Glücksfellchen 2016Glücksfellchen 2017Glücksfellchen 2018Sonstige Glücksfellchen ISonstige Glücksfellchen IIGästebuchEhemalige FellisElliClaraJerryBennyLucho - KandyLlob - LloydToniRioFiftyMerlinDia - PeppinaPflegestellen-InfosKontakt / Impressum
Wir kümmern uns um die ausgestoßenen und vergessenen Hunde in Europa und suchen ihnen hier ein liebevolles Zuhause
1_Primary_logo_1024 - Kopie
32372048
Hier geht es zu unseren vermittelbaren Hunden
logo
Hier im Refugio Patan sind noch sehr, sehr viele andere Tiere zu finden, alle aus Tötungen von Spanien - bei Interesse können Sie den Verein oder uns direkt ansprechen. Viele unserer Tiere kommen von dort.
29.01.18 Wir freuen uns, dass unsere liebe Nina wieder 200 Euro gespendet hat. Vielen Dank dafür. Was würden wir nur ohne solch liebe Menschen machen. Von dem Geld konnten wir die Polly chipen und impfen, sowie einen Ultraschall machen lassen. Nun ist sie bereit für die Adoption.

Des weiteren bedanken wir uns für 50 Euro Spende von Frau Neuwald aus Meinerzhagen. Sie war hier und hat den kleinen Albert gesehen. Wir hoffen, dass es funktioniert und der kleine Mann in ein Häuschen an die Listertalsperre umziehen kann.
Screenshot (29)IMG_1988IMG_1989
31.01.18 Heute sagen wir ein ganz besonderes Dankeschön den Kunden der Fressnäpfe Waldbröl und Olpe. Wir haben heute unsere neuen und "besseren" Spendendosen aufgestellt. In den vier Wochen seit der letzten Leerung sind in Waldbröl fast 20 Euro und in Olpe stolze 112,83 in den Dosen gewesen. Besonderer Dank gilt dabei Frau Adler aus Olpe, die uns unterstützt, wo sie kann. Das Geld werden wir dieses Mal für unsere Dauerpflegestelle Senta verwenden. Sie hat leider wieder neue Knoten in der Gesäugeleiste. Wir werden das abklären und hoffen, dass es für die arme Senta, die seit 6 Monaten in Bergneustadt leben darf, weiter geht. Sie kommt ursprünglich aus einer Tötung in Andalusien und ist bei unserer Kirsten richtig aufgeblüht.
IMG_0396
31.01.18 ....wir haben auch noch Trockenfutter in Olpe bekommen - hierüber freut sich besonders Senta, Buster und die anderen beiden Hunde der Pflegestelle Bergneustadt. Vielen Dank
IMG_6263
04.02.18 ....Gestern durften wir Spenden vom Fressnapf Lüdenscheid abholen. Vielen Dank für die reichen Gaben.
126d984f-6a3a-4134-a76f-ba72aa2fd2b9
12.02.18 Noch einmal hat uns Frau Neuwald 50 Euro gespendet. Vielen Dank dafür. Der kleine Albert fühlt sich bei ihr pudelwohl und hat bei der Familie ein einfühlsames und tolles Zuhause. Das Geld werden wir für die drei Azorianer brauchen, die am Donnerstag kommen. Die Ausreise dieser Hunde ist leider sehr kostspielig.

Überschattet wird diese gute Nachricht vom Tod unserer kleinen Chivas. Sie hatte 16,5 Jahre ein gutes Hundeleben, hat ganz Europa bereist und wurde nie im Stich gelassen. Sie hat das Rudel Meinerzhagen gegründet. Leider ist es aber so, dass sie sehr krank war und wir die Natur nicht aufhalten können. Sie hat sehr lange gekämpft - ein richtiger Jack Russel eben. Wir sind sehr traurig und hoffen, dass sie gut über die Regenbogenbrücke kommt. Sie wird unvergessen bleiben.
IMG_1207 - KopieIMG_2088IMG_2077
16.02.18 ....die Azorianer sind da und können ab sofort in Meinerzhagen bewundert werden. Die winzig kleinen Hündchen sind zuckersüß.

Außerdem bedanken wir uns bei Frau Neuwald, die nicht nur dem kleinen Albert ein Zuhause geschenkt hat, sondern uns weitere 100 Euro gespendet hat. Vielen Dank.

Gestern haben wir Futterspenden vom Fressnapf Olpe bekommen - viel Katzenfutter, was wir an unsere Straßenkatzen weitergeben wollen. Vielen Dank.